Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit >> Tanz

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich Tanztherapie

( ab Do., 19.9., 16.45 Uhr )

Diese Tanzform, mit ihren Quellen aus Folklore und Gesellschaftstanz ist eine eigenständige Tanzdisziplin, welche auf die Veränderungen im Alter abgestimmt ist. Sie fördert das persönliche Wohlbefinden auf körperlicher, geistiger und psychosozialer Ebene.
Interessierte Gleichgesinnte treffen sich, um neue soziale Kontakte zu knüpfen, fröhliche Gemeinschaft zu erleben und damit Lebensfreude und Lebensqualität zu erhöhen.
Es verbessern sich körperliche Abläufe von Herz-Kreislauf, Beweglichkeit und Muskelaufbau sowie die Aktivierung von Hirnleistungsprozessen in Hinsicht auf Gedächtnis, Konzentration, Koordination und vieles mehr.
Es werden vielfältige/ abwechslungsreiche Tänze getanzt. Jeder kann bei uns mittanzen, ohne Vorkenntnisse und ohne einen Partner/ eine Partnerin mitbringen zu müssen.
Sie benötigen bequeme Kleidung, Turnschuhe und etwas zum Trinken.

freie Plätze Drums Alive®

( ab Do., 21.11., 18.00 Uhr )

Drums Alive® ist ein moderner Fitnesstrendsport, der auf kreative Weise Körper, Geist und Seele einbezieht. Drums Alive® kombiniert Bewegung und Entspannung im Rhythmus zur Musik. Das Programm fördert die physische, mentale, emotionale und soziale Ausgeglichenheit und steigert durch seine hohe Motivationskraft die Lebensqualität.

Sie lernen die fundamentalen Elemente der Bewegung zur Musik: Rhythmus, Takt/Beat, Maß und Tempo, Powefull Drums und entspanntes Wellnesstrommeln mit Trommelsticks auf Pezzibällen.

freie Plätze Südsee Dancing

( ab Do., 21.11., 19.30 Uhr )

Finden Sie Freude und Entspannung beim Erlernen der Tänze der Polynesier und lernen Sie auch deren Kultur kennen.
Hula - ist eine polynesische, durch Gesang begleitete Tanzform. Er wurde auf den Hawaii-Inseln durch die Polynesier unter westlichem Einfluss im 19. und 20. Jahrhundert entwickelt. Die Musik wird geprägt durch den Einsatz von Musikinstrumenten, wie die Gitarre, Ukulele und den Kontrabass. Hula-Tänze sind eine komplexe Kunstform. Es werden viele Handbewegungen verwendet, um die Worte in einem Lied oder den Gesang darzustellen. Hawaiian Hula ist die "Sprache des Herzen und deshalb der Herzschlag des Hawaiischen Volkes". Es gibt ähnliche Tänze, die von anderen polynesischen Inseln kommen, wie z.B. Tahiti, Cook Islands oder Samoa Islands. Diese Tänze, bei denen Gestik der Hände, Hüften, Beine und Po zum Einsatz kommen, erlernen Sie im Kurs. Unter dem Motto "Always Smile" steht besonders der Gesichtsausdruck im Mittelpunkt und Sie tauchen ein in die Lebenswelt und Kultur der Polynesischen Völker.

freie Plätze Rock'n Roll für Anfänger

( ab Mo., 25.11., 18.00 Uhr )

... tanzen Sie mal wieder ! Rock'n Roll ist ein fröhlicher, schneller und sportlicher Paartanz. Er fördert Ausdauer, Bewegung und Frohsinn. Sie lernen die Grundschritte dieses Tanzes.

freie Plätze Zumba®

( ab Di., 25.2., 19.00 Uhr )

Heiße lateinamerikanische Rhythmen wie Merengue, Samba, Salsa, Calypso, HipHop oder Reggaeton werden mit Aerobic-Elementen und Tanzschritten kombiniert. Zumba® verbessert Ihre Ausdauer und verbraucht reichlich Kalorien. Jeder kann mittanzen, ohne Vorkenntnisse
Sie benötigen bequeme Kleidung, Turnschuhe und etwas zum Trinken.

freie Plätze Polynesian Dancing

( ab Do., 27.2., 19.30 Uhr )

Finden Sie Freude und Entspannung beim Erlernen der Tänze der Polynesier und lernen Sie auch deren Kultur kennen.
Hula - ist eine polynesische, durch Gesang begleitete Tanzform. Er wurde auf den Hawaii-Inseln durch die Polynesier unter westlichem Einfluss im 19. und 20. Jahrhundert entwickelt. Die Musik wird geprägt durch den Einsatz von Musikinstrumenten, wie die Gitarre, Ukulele und den Kontrabass. Hula-Tänze sind eine komplexe Kunstform. Es werden viele Handbewegungen verwendet, um die Worte in einem Lied oder den Gesang darzustellen. Hawaiian Hula ist die "Sprache des Herzen und deshalb der Herzschlag des Hawaiischen Volkes". Es gibt ähnliche Tänze, die von anderen polynesischen Inseln kommen, wie z.B. Tahiti, Cook Islands oder Samoa Islands. Diese Tänze, bei denen Gestik der Hände, Hüften, Beine und Po zum Einsatz kommen, erlernen Sie im Kurs. Unter dem Motto "Always Smile" steht besonders der Gesichtsausdruck im Mittelpunkt und Sie tauchen ein in die Lebenswelt und Kultur der Polynesischen Völker.

Seite 1 von 1

Kontakt

Volkshochschule Wartburgkreis

Charlottenstraße 23
36433 Bad Salzungen

Tel: 03695/55370
Fax: 03695/553720
E-Mail: info@vhs-wartburgkreis.de

Öffnungszeiten

Montag und Freitag             09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Dienstag und Donnerstag    09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und
                                            14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Mittwoch                              geschlossen (Termine nur nach Vereinbarung)

 

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen