Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Außenstellen >> Vacha

Seite 1 von 2

freie Plätze Qi Gong

(Vacha, ab Mi., 9.1., 18.00 Uhr )

Die gesundheitsfördernden Übungen der Traditionellen Chinesischen Medizin stärken und bewahren auf sanfte und intensive Weise die Lebensenergie. Qigongübungen können die Gesundheit erhalten, Heilungsprozesse unterstützen sowie körperliche, seelische und geistige Funktionen stärken. Sie bauen Stress ab und fördern innere Ruhe und Entspannung. Teilnehmer berichteten von wohltuender Entspannung, erholsamerem Schlaf, erhöhter Konzentration, vermehrter Körperkraft und größerer Beweglichkeit. Die sanften harmonisch fließenden Formen werden den individuellen Teilnehmern angepasst, können unabhängig vom Alter und weitestgehend unabhängig vom Gesundheitszustand (im Stehen, Sitzen, Liegen) erlernt werden.
Bitte zum Kurs mitbringen: dicke Söckchen, bequeme Kleidung.

Keine Anmeldung möglich Country - und LineDance für Anfänger

(Vacha, ab Di., 19.2., 17.30 Uhr )

American LineDance ist die perfekte Tanzform für Einzeltänzer. Nach vorgegebener Musik, gern Countrysongs, Rock'n' Roll oder anderen Stilrichtungen werden bestimmte Schrittfolgen geübt - eine Melodie bedeutet daher einen bestimmten Tanz.
Tanzen fördert Teamfähigkeit und Selbstbewusstsein.
Kursort: Vacha, Physiotherapie Katja Güth, Widemarkter Str. 15

Keine Anmeldung möglich Country - und LineDance für Fortgeschrittene

(Vacha, ab Di., 19.2., 18.30 Uhr )

American LineDance ist die perfekte Tanzform für Einzeltänzer. Nach vorgegebener Musik, gern Countrysongs, Rock'n' Roll oder anderen Stilrichtungen werden bestimmte Schrittfolgen geübt - eine Melodie bedeutet daher einen bestimmten Tanz.

freie Plätze KAHA

(Vacha, ab Di., 19.2., 17.00 Uhr )

Ein Mix zwischen Taiji, Kung-Fu,Yoga und Haka. Alle Bewegungen gehen langsam und fließend ineinander über. Sie können kontrolliert alle Übungen ausführen und spüren einen sofortigen Effekt. KAHA eine Balance zwischen Stabilität und Beweglichkeit des Körpers

freie Plätze KAHA

(Vacha, ab Di., 19.2., 16.00 Uhr )

Ein Mix zwischen Taiji, Kung-Fu,Yoga und Haka. Alle Bewegungen gehen langsam und fließend ineinander über. Sie können kontrolliert alle Übungen ausführen und spüren einen sofortigen Effekt. KAHA eine Balance zwischen Stabilität und Beweglichkeit des Körpers

Keine Anmeldung möglich Aroha® für Fortgeschrittene

(Vacha, ab Di., 19.2., 18.00 Uhr )

Aroha ist ein von Sportärzten und Physiotherapeuten entwickeltes Fitnessprogramm, das sich durch eine besondere Harmonie in den Bewegungsabläufen auszeichnet. Starken und kraftbetonten Abläufe folgen weichen Bewegungen, der ständige Wechsel zwischen Anspannung und Entspannung hält Körper und Geist in Schwung, Die Bewegungen sind intensiv, aber schonend für die Gelenke und leicht nachvollziehbar. Es wird bei mittlerer Herzfrequenz trainiert, was sich positiv auf Herz und Kreislauf auswirkt. Nebenbei wird die Fettverbrennung angekurbelt. Der Einstieg ist deshalb für Teilnehmer aller Altersgruppen und Fitness-Level möglich. Die Methode tut auch der emotionalen Stabilität gut: In der Bewegung können Aggressionen artikuliert und abgebaut werden.

freie Plätze Aerobic

(Vacha, ab Di., 19.2., 19.00 Uhr )

Koordinations- und Ausdauerübungen zur Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems werden Ihnen vermittelt.
American LineDance ist die perfekte Tanzform für Einzeltänzer. Nach vorgegebener Musik, gern Countrysongs, Rock'n' Roll oder anderen Stilrichtungen werden bestimmte Schrittfolgen geübt - eine Melodie bedeutet daher einen bestimmten Tanz.
Die Kinder erlernen verschiedene Tanzstile und Tanzschritte, Koordinationsschulung, Körperwahrnehmung und Gedächtnistraining. Tanzen fördert Teamfähigkeit und Selbstbewusstsein.
Kursort: Vacha, Physiotherapie Katja Güth, Widemarkter Str. 15

freie Plätze KAHA

(Vacha, ab Mi., 20.2., 16.00 Uhr )

Ein Mix zwischen Taiji, Kung-Fu,Yoga und Haka. Alle Bewegungen gehen langsam und fließend ineinander über. Sie können kontrolliert alle Übungen ausführen und spüren einen sofortigen Effekt. KAHA eine Balance zwischen Stabilität und Beweglichkeit des Körpers

freie Plätze KAHA

(Vacha, ab Mi., 20.2., 17.00 Uhr )

Ein Mix zwischen Taiji, Kung-Fu,Yoga und Haka. Alle Bewegungen gehen langsam und fließend ineinander über. Sie können kontrolliert alle Übungen ausführen und spüren einen sofortigen Effekt. KAHA eine Balance zwischen Stabilität und Beweglichkeit des Körpers

Seite 1 von 2

Kontakt

Volkshochschule Wartburgkreis

Karl-Liebknecht-Str.23
36433 Bad Salzungen

Tel: 03695/55370
Fax: 03695/553720
E-Mail: info@vhs-wartburgkreis.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag  9:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 19:00 Uhr
Freitag 9:00 – 12:00 Uhr

Während der Schulferien in Thüringen:
Montag bis Mittwoch 9:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 16:00 Uhr
Donnerstag 9:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 18:00 Uhr
Freitag 9:00 – 12:00 Uhr

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen