Sie befinden sich hier:
Kursdetails
Kursdetails

22HEA50107 Crashkurs Apple: Einführung in MacOS für Ein-und Umsteiger

Seit Jahrzehnten stellen „MacBooks“ eine überzeugende Alternative für berufliche wie private PC-Nutzer dar, welche der Windows-Welt den Rücken kehren wollen. Doch trotz ansprechender Benutzeroberfläche ist der erste „Biss in den Apfel“ für den Ein- oder Umsteiger häufig ungewohnt. Aber selbst wenn es für den Umsteiger auf den ersten Blick nicht so scheint, bieten Apple Produkte sehr benutzerfreundliche Funktionen. Dieser Kurs vermittelt ihnen daher die Grundlagen der Bedienung sowie die Basisfunktionen und -programme. Auch Fragen der Datensicherung und Speichermöglichkeiten auf der iCloud stehen auf dem Programm. Es ist reichlich Spielraum für Ihre Fragen und Wünsche gegeben.

Bitte beachten: Dieser Kurs wird als Kleingruppenkurs ab 4 Teilnehmenden bei entsprechender Gebührenumlage durchgeführt:

ab 7 TN 32,91 Euro
ab 6 TN 38,40 Euro
ab 5 TN 46,08 Euro
ab 4 TN 57,60 Euro

Kursort

Raum 15

Schmelzerstraße 19
99817 Eisenach


Termine

Datum
1. Termin am 05.10.2022
Uhrzeit
17:30 - 19:00 Uhr
Ort
Ort: Schmelzerstraße 19, VHS Eisenach, Schmelzerstr. 19, Raum 15
Datum
2. Termin am 12.10.2022
Uhrzeit
17:30 - 19:00 Uhr
Ort
Ort: Schmelzerstraße 19, VHS Eisenach, Schmelzerstr. 19, Raum 15
Datum
3. Termin am 02.11.2022
Uhrzeit
17:30 - 19:00 Uhr
Ort
Ort: Schmelzerstraße 19, VHS Eisenach, Schmelzerstr. 19, Raum 15
Datum
4. Termin am 09.11.2022
Uhrzeit
17:30 - 19:00 Uhr
Ort
Ort: Schmelzerstraße 19, VHS Eisenach, Schmelzerstr. 19, Raum 15




Fit für den Beruf – Weiterkommen mit der vhs

 

Beruf und Arbeit sind von herausragender Bedeutung für die Entwicklung und Bewahrung der persönlichen Identität sowie für die gesellschaftliche Teilhabe. Deshalb ist die berufliche Weiterbildung unverzichtbarer und zentraler Bestandteil der Volkshochschularbeit. Sie setzt an bei Kompetenzen wie der Lernfähigkeit, den Sprachkenntnissen und reicht bis zu abschlussbezogenen Qualifizierungslehrgängen. Der kompetente Umgang mit Informationstechnologie und den Neuen Medien stellt einen Schwerpunkt des Programmbereichs „Beruf und Digitale Bildung“ dar. Ebenfalls stark vertreten sind Fachlehrgänge für das berufliche Weiterkommen in kaufmännischen, betriebswirtschaftlichen und technischen Bereichen sowie zur Optimierung von Managementkompetenzen. Veranstaltungen zu Querschnitts-Themen, die berufliche und persönliche Kompetenzen (Rhetorik, Selbstmarketing, Kreativitätstrainings) stärken, runden das Angebot ab.

Beruflich qualifizierende und verwertbare Kurse finden sich aber auch im Angebot anderer Programmbereiche: zum Beispiel interkulturelle Kompetenztrainings, Angebote der Betrieblichen Gesundheitsvorsorge, berufsbezogene Sprachkurse oder Vortragsreihen zum Thema Kind und Karriere.

 

„Es geht darum, Arbeitslosigkeit im digitalen Wandel zu vermeiden, bevor sie entsteht. (…) Die Arbeit wird uns nicht ausgehen, es wird aber andere Arbeit sein.“

Hubertus Heil, Bundesarbeitsminister