Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur-Gestalten >> Kulturgeschichte >> Details

Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Eisenacher jüdische Grabsteine als Zeugnisse ..." (Nr. 22FBS10102) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Eisenacher jüdische Grabsteine als Zeugnisse ...


Zu diesem Kurs


des überdurchschnittlich hohen Beitrags des Judentums zum gesellschaftlichen Fortschritt
Die Leistungen der Eisenacher Juden überragen im Vergleich die Gesamtbevölkerung auf mehreren Lebensgebieten. Einzelne Typen der Grabsteine werden an mehreren Beispielen mit Übersetzung der hebräischen Texte und Fotos vorgestellt und erklärt. An den Grabsteinen ist die zunehmende Assimilation, die Angleichung der Juden an die deutsche Gesellschaft vor ihrer Vertreibung und Ermordung im "Dritten Reich", zu beobachten. Vor dieser Zeit findet eine überwiegend gelungene, bis heute auch für andere Bevölkerungsgruppen oft vorbildliche Eingliederung einer Bevölkerungsminderheit in die Mehrheitsgesellschaft statt. Zum Gelingen solcher Lebensleistungen trugen auch spezifische Einstellungen, Eigenschaften und Verhaltensmuster bei.
Vortrag mit Beispielen für eine überwiegend gelungene, oft vorbildliche Eingliederung einer Bevölkerungsminderheit in die Mehrheitsgesellschaft.
Mit speziellen Hebräisch- und Geschichtskenntnissen sowie Fotos werden jüdische Eigenart und deren Beitrag zur Stadtgeschichte Eisenachs dargestellt, wie sie aus den zwei jüdischen Gräberfeldern auf dem Eisenacher Hauptfriedhof erkennbar werden. Dabei werden die Besonderheiten der jüdischen Begräbniskultur erläutert.
Dr. Wolfgang Schenk, Siegbert Braun, Sylvia Göpel, Kirstin Heinecke

Kursnr.: 22FBS10102
Kosten: 9,90 €


Termin(e)

Fr. 24.06.2022


Verfügbarkeit

freie Plätze freie Plätze


Kursort(e)

Charlottenstr. 23
36433 Bad Salzungen
VHS Wartburgkreis, R. 16

Dozent(en)

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Wartburgkreis
Schmelzerstraße 19
99817 Eisenach
Tel: 03691 67055-0
Charlottenstraße 23
36433 Bad Salzungen
Tel. 03695 5537-0
E-Mail: info@vhs-wartburgkreis.de

 

Öffnungszeiten

Montag und Freitag
9 Uhr bis 12 Uhr
Dienstag und Donnerstag
9 Uhr bis 12 Uhr und
14 Uhr bis 18 Uhr
Mittwoch
geschlossen
(Termine nach Vereinbarung)

 

 

 

 

 

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen