Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Leitbild der Volkshochschule Wartburgkreis

Unser Ziel ist Ihr Erfolg! - Ihr Erfolg ist unser Ziel!

 

Unser Leitbild ist der Maßstab unseres Handelns:

 

 

Erwachsenenbildung ist in Thüringen als kommunale Pflichtaufgabe fest im Gesetz des Freistaats verankert. Seit über 100 Jahren leisten unsere Volkshochschulen einen wichtigen Beitrag im lebenslangen Lernprozess. Lebensbegleitendes Lernen ist unverzichtbar, um erfolgreich am gesellschaftlichen, kulturellen, technologischen und wirtschaftlichen Wandel teilzuhaben und diesen mitzugestalten. Als kommunale Institution des Wartburgkreises unterstützt unsere Volkshochschule das lebensbegleitende Lernen. Sie bietet der Bevölkerung im Landkreis ein breit gefächertes und qualitativ hochwertiges Weiterbildungsangebot und erfüllt so eine unverzichtbare Aufgabe der öffentlichen Daseinsvorsorge.

 

Unsere Einrichtung steht in der Tradition von Aufklärung und Toleranz. Sie versteht sich als kommunale Einrichtung der Erwachsenenbildung und damit als überparteilicher und überkonfessioneller Ort der Bildung und Begegnung für alle Bürgerinnen und Bürger des Wartburgkreises.

Unsere Bildungsarbeit steht in der Tradition des humanistischen Bildungsgedankens. Bildung ist die Vermittlung und Aneignung von Wissen und Können, die Befähigung zur Distanz und Unterscheidung sowie die Herausbildung einer kritischen Urteilskraft.

 

Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen Menschen aus allen Schichten mit ihren Bildungsbedürfnissen. Die Volkshochschule Wartburgkreis ermöglicht persönliche Weiterentwicklung, lebenslanges Lernen und sinnvolle Freizeitgestaltung. Hierzu bieten wir unseren Teilnehmenden ein umfangreiches Bildungsangebot in den sieben Programmbereichen Gesellschaft, Beruf, Sprachen, Gesundheit, Kultur, Grundbildung und Alphabetisierung.

 

Unser Programm gründet auf einem verlässlichen und bewährten Grundangebot und weckt neue Bildungsinteressen. Auf neue Anforderungen reagieren wir schnell und in wechselnden Kooperationen und Partnerschaften. Wir führen Projekte und Auftragsdienstleistungen für besondere Zielgruppen durch.

Teilnehmerorientierung ist die Grundlage unseres Handelns.

 

Wohnortnahe Lernorte sichern die Erreichbarkeit der Bildungsangebote.

Aufgrund ihres offenen, zukunftsweisenden und bürgernahen Bildungsangebots ist die Volkshochschule Wartburgkreis für die Kommunen eine wertvolle Gestaltungsplattform kommunaler Regional-, Struktur- und Bildungspolitik. Sie wirtschaftet verantwortungsbewusst mit dem öffentlichen Budget. Sie ist eingebunden in Bezirks-, Landes-, Bundes- und europäische Verbände und deren Entwicklungsprozesse.

 

 

Die Leitung, die VHS-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter, die Kursleitenden und die Interessengruppen führen einen offenen Dialog und leben eine partnerschaftliche Leistungs- und Erfolgskultur. In allen Prozessen und Verantwortungsbereichen sehen wir uns den Prinzipien der Chancengleichheit und dem Grundsatz des "Gender Mainstreaming" verpflichtet.

 

Wir praktizieren auf allen Ebenen einen mitarbeiterbezogenen Führungsstil. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden in ihren Fortbildungsinteressen und ihrer innerbetrieblichen Weiterentwicklung unterstützt.

 

Die Volkshochschule Wartburgkreis betreibt eine permanente Qualitätsentwicklung und wird auch regelmäßig extern zertifiziert. Wir verfolgen zudem stets eine Verbesserung unserer Angebots-, Organisations-, Service- und Ausstattungsqualität.

In diesem Leitbild spiegeln sich die demokratischen Prinzipien des Grundgesetzes und ein ganzheitliches Bildungsverständnis wider.

 

Bad Salzungen, im Juli 2021

 

Kontakt

Volkshochschule Wartburgkreis

Charlottenstraße 23
36433 Bad Salzungen

Tel: 03695/55370
Fax: 03695/553720
E-Mail: info@vhs-wartburgkreis.de

Öffnungszeiten

Montag und Freitag
9 Uhr bis 12 Uhr
Dienstag und Donnerstag
9 Uhr bis 12 Uhr und
14 Uhr bis 18 Uhr
Mittwoch
geschlossen
(Termine nach Vereinbarung)

 

 

 

 

 

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen